Documentario in Tedesco

1858 hat Bernadette Soubirous, nahe der Grotte Massabielle (massevieille = „alter Fels), mehrfach Erscheinungen in Form einer weiß gekleideten Frau (die Mutter Gottes). Später offenbarte sich nach ihren Worten die Erscheinung als die „unbefleckte Empfängnis, was der Pfarrer als Dogma von der Unbefleckten Empfängnis erkannte. Die Quelle in der Grotte ist während einer dieser Erscheinungen entsprungen. Die Mutter Gottes beauftragte nach Worten Bernadette Soubirous sie damit, eine Kirche auf der Grotte zu errichten. Heute ist die Kirche ein bedeutender Wallfahrtsort. Der Quelle werden Heilkräfte zugeschrieben. Es ist von vielen Wunderheilungen berichtet. Bernadette Soubirous wurde am 8. Dezember 1933 heilig gesprochen. Vom 14. August – 15. August 2004 kam Papst Johannes Paul II. ein paar Monate vor seinem Tod nach Lourdes. Es war seine letzte Reise. Vom 13. September – 15. September 2008 besuchte sein Nachfolger, Papst Benedikt XVI., Lourdes.



Lascia un commento

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...